Renate Hirzel – Textile Kunst – 7.-30.8.2020

Eröffnung 6.8., 19 Uhr

Die Ausstellung ist eine Hommage an die 1996 verstorbene Künstlerin und langjährige Galeristin des Bilderhauses. Sie führte die Galerie von 1979-1988 mit großer Kompetenz und Hingabe, ohne dabei ihr eigenes künstlerisches Schaffen zu vernachlässigen.

Die Arbeiten von Renate Hirzel – seien es Stoffbilder, Wandbehänge oder Batikstoffe -  lassen Stilelemente des Bauhauses, in dessen künstlerischem Umfeld sie sich viele Jahre bewegte, erkennen  und ihre  große Liebe zur Natur, die freilich nie gegenständlich daherkommt. Geometrische Figuren und die Linie dominieren. Ihre Materialien sind Stoff, Garn, auch Perlen und Goldblech.

Die Ausstellung im Bilderhaus ist bis zum 29. August zu den üblichen Öffnungszeiten Mi-Fr 16-19 und Sa 12-15 Uhr zu sehen.  Am Sonntag, dem 30.8.2020, 12 Uhr findet die Finissage statt. Zur geplanten Doppelausstellung außerhalb Frankfurts (Eröffnung 15.8.2020) erhalten Sie eine gesonderte Einladung.

Hinweis: Wir beachten auch weiterhin die Abstandsregeln: Eröffnungsrede, Vortrag und Gespräche finden im Garten der Galerie statt, bei Regen in kleinen Gruppen in der Galerie. Besuch der Ausstellung „nacheinander“ am Eröffnungstag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für genauere Informationen klicken Sie bitte hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk