UTA MALLIN - Moment Natur - 9.12.2011 - 27.1.2012

Uta MallinUta Mallins Bilder beziehen sich auf das Lebendige der Natur. Das Bestreben, das Unmittelbare im Bild festzuhalten, ist Widerspruch in sich, an dem sie sich mit Ölfarbe, Acryl und Tusche quasi dialektisch abarbeitet. Zum Genre Landschaft gehörend, sind die Bilder weniger Blicke aus dem Fenster als daß sie vielmehr Wesenhaftes der Natur herausgreifen. Gefunden wird dabei, wie könnte es anders sein, die eigene Natur, die, wie könnte es wiederum anders sein, als zum großen Ganzen der Natur ausgemacht wird. Der pinselstrichhafte Malstil erzeugt die Bewegung, an der das Lebendige wiederzuerkennen ist.

Uta Mallin, in Niedersachsen geboren und aufgewachsen, lebt heute in ländlicher Gegend bei Frankfurt. Kunstpädagogische Ausbildung, Lehrtätigkeit. Akt- und Portraitzeichnen an der Städel-Abendschule. Sie arbeitet als Freischaffende Künstlerin im Frankfurter Atelier und auch draußen vor Ort.

Seit 2000 regelmäßige Ausstellungen.