Rolf Kissel „Der Raum ist der Ort der Zeit“ – Retrospektive zum 90. Geburtstag

Eröffnung Sonntag, 14.4.2019, 12 Uhr – AusstellungsHalle Schulstraße 1A

Die Galerie DAS BILDERHAUS freut sich, auf die zu Ehren von Rolf Kissel vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main ausgerichtete Ausstellung in der AusstellungsHalle Schulstraße 1A hinweisen zu dürfen.

Die Eröffnung findet am Sonntag, dem 14. April 2019, 12 Uhr statt. Es sprechen Susanne Kujer, Fachbereichsleiterin Bildende Kunst, und Sybille Linke, Leiterin des Kulturamts. Die Kuratorin Dr. Isa Bickmann führt in das Werk Rolf Kissels ein. Frank Selten (Saxofone) und Roman Klöcker (Banjo), zwei Musiker der Barrelhouse Jazzband, spielen zur Eröffnung der Ausstellung.

Begleitet wird die Ausstellung von zwei Veranstaltungen.
Mittwoch, 24. April 2019, 19 Uhr: Die Kuratorin Dr. Isa Bickmann führt durch die Ausstellung.
Samstag, 4. Mai 2019, 16 Uhr: Claudia Scholtz M.A. spricht über Kunst und Kultur in Frankfurt am Main ab 1955, Jochen Nix liest Gedichte aus jener Zeit und Jo Flinner am Klavier gestaltet den Nachmittag musikalisch.

Ausstellungsdauer: 14. April bis 12. Mai 2019
Öffnungszeiten: Mi, Do 18-20 Uhr, Fr, Sa, So 14-18 Uhr, Ostersonntag/Ostermontag 14-18 Uhr
Zur Eröffnung erscheint ein Faltblatt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für genauere Informationen klicken Sie bitte hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk